Eine kleine Tradition ist es bei der INSTART group mittlerweile geworden, einmal im Jahr gemeinsam Sport zu treiben. Vor zwei Jahren waren die Beschäftigten noch beim Firmenlauf aktiv, letztes Jahr stieg man dann auf eine firmeninterne Laufchallenge um, die in diesem Jahr erweitert wurde. Die „Catch us if you can 2.0“ Sports-Challenge, die von CUBE brand communications organisiert wurde, stand unter dem Motto #oneweekthreesports. Eine Woche lang konnten die Sportlerinnen und Sportler entweder Laufen, Schwimmen oder Radfahren oder gleich mehrere Disziplinen absolvieren. (mehr …)

Im Rahmen des Audi charging hub unterstützen wir von CUBE brand communications den Premium-Automobilhersteller Audi in einem neuen futuristischen Projekt.

Audi treibt die Elektrifizierung der Mobilität durch die unterschiedlichen Modelle seiner e-tron Fahrzeugflotte maßgeblich voran. (mehr …)

Als Spezialist für Brand Experiences mit Fokus auf Driving & Riding Experiences haben wir im Jahr 2019 die Beauftragung als Safety Events Partner für das multifunktionale Fahr- und Verkehrssicherheitszentrum Safety Park Südtirol erhalten. Das Eventgeschäft unserer Marke Riding Experience Südtirol ist in diesem Jahr sehr gut angelaufen. (mehr …)

6 Tage, 10 Projektpartner, dutzende Vorführungen, tausende Besucher*innen: Wir von CUBE brand communications durften das Projekt Automated Valet Parking (AVP) auf der IAA MOBILITY 2021 präsentieren – und die Messetage waren durch und durch gelungen. Als Agentur für Markenkommunikation waren wir dabei für die Messe-Organisation und die Durchführung eines ganzheitlichen Kommunikationskonzeptes verantwortlich. (mehr …)

Das Gebäude des Safety Park - Fahr- & Verkehrssicherheitszentrums in Südtirol - hat einen neuen, modernen Anstrich erhalten. Die Location glänzt ab sofort in einem stylischen Anthrazit.
Wir freuen uns darauf Euch in Südtirol als Gäste zu begrüßen!
Zu unseren Angeboten im Bereich Riding Experience: www.riding-experience.it
Mehr Informationen zu unserem Engagement in Südtirol: CUBE brand communications - Exklusiver Event Partner des Safety Park Südtirol
Bilder: Luki Nothdurfther

CUBE brand communications hat den Zuschlag für das Projekt Automated Valet Parking (AVP) vom Verband der Automobilindustrie (VDA) für die IAA Mobility 2021 in München erhalten. Im Rahmen dieses Gemeinschaftsprojekts des VDA zusammen mit unterschiedlichen Projektpartnern verantwortet die Agentur für Markenkommunikation aus Ingolstadt das übergreifende Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung eines ganzheitlichen Kommunikationskonzepts.

Der AVP Showcase zeigt weltweit erstmalig das technische Zusammenspiel von mehreren nationalen sowie internationalen Automobilherstellern und Technologiepartnern. Die fahrerlose Parkfunktion ist für entsprechend intelligent ausgestattete Infrastrukturen in Parkhäusern entwickelt. Während der Mobilitätsmesse werden mehrmals täglich Vorführungen des AVP im Parkhaus Messe West für Zuschauer*innen stattfinden. Neben der Übergabe des Fahrzeuges an die Sensortechnik im Parkhaus werden sowohl das autonome Einparken der Fahrzeuge ohne Fahrer*in als auch verschiedene automatisierte Dienste, wie beispielsweise das Laden während des Parkaufenthalts die Highlights der Live-Demonstrationen.

CUBE brand communications verantwortet im Rahmen dieses Projekts das parteienübergreifende Projektmanagement, den Aufbau der Veranstaltungsfläche sowie den Ablauf des AVP Showcase über den kompletten Messezeitraum. Darüber hinaus entwickelt die Agentur aus Ingolstadt ein ganzheitliches Kommunikationskonzept und übernimmt dessen operative Umsetzung bestehend aus On- & Offline Kommunikationsmaßnahmen, Foto- und Bewegtbildcontent sowie Branding des Messestands. „Unsere Leistungen im Rahmen des AVP Projekts entsprechen zu 100% dem Kern unseres Agenturprofils. Hier können wir unsere Kompetenzen im Bereich Marketing & Kommunikation sowie unsere Erfahrung im Automobil- & Technologiesektor ideal kombinieren“, erklärt Agenturinhaber Frank Fichtner.

Die teilnehmenden Automobilhersteller im Rahmen des AVP Showcase sind BMW, CARIAD – die Automotive-Software-Tochter im Volkswagen-Konzern mit den Marken Audi, Porsche und VW –, Ford, Jaguar, Land Rover und Mercedes-Benz. Als Technologie- und Infrastrukturanbieter sind Bosch, Continental, Valeo sowie das Leipziger Startup Kopernikus Automotive und das finnische Deep Tech Unternehmen Unikie involviert.

Die Projektpartner verfolgen das Ziel eine technologische Basis zu schaffen, auf der künftig Fahrzeuge verschiedener Hersteller mit unterschiedlichen Infrastrukturen kommunizieren können und dadurch automatisierte, fahrerlose Fahrzeugbewegungen durchgeführt werden können. „Wir freuen uns sehr durch unsere Leistungen als Agentur dazu beizutragen, eine solch zukunftsträchtige Technologie erlebbar zu machen“, so Fichtner abschließend.

Download Pressemitteilung

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Bereich Brand Building machen wir es uns zur Aufgabe, Marken aufzubauen. Das Leistungsspektrum reicht von der Markenanalyse über die konzeptionelle Entwicklung einer Marketingstrategie bis hin zur kommunikativen Umsetzung.

Die Homepage ist in diesem Zusammenhang ein absolutes Must-Have. Für unseren Kunden e.telligent - Spezialist im Bereich Elektromobilität & Energiedaten - verantworten wir  den gesamten Bereich Marketing & Kommunikation. Nachdem wir bereits den Markenauftritt des Ingolstädter Unternehmens neu entwickelt haben, stand im aktuellen Projekt der Relaunch der Unternehmens-Website zusammen mit e.telligent an.

Im Rahmen des Relaunches verantwortete unser Brand Building Team die folgenden Bereiche:

Aber macht Euch doch einfach selbst einen Eindruck mit Klick auf www.etelligent.ai

Danke an e.telligent, wir freuen uns darauf, die Marke e.telligent weiter aufzuladen!

 

Die Kombination aus über 300 Sonntagen im Jahr, dem mediterranen Klima und der alpinen Bergwelt machen Südtirol zum Mekka eines jeden Motorradfans. Für einzigartige Motorrad-Erlebnisfahrten starten wir von CUBE brand communications als offizieller Partner des Safety Park Südtirol mit dem neuen Anbieter Riding Experience Südtirol in den Markt.

Riding Experience Südtirol bietet Motorradfahrer*innen sowie der gesamten Motorradindustrie ein breites Angebot, angefangen von unterschiedlichen Tourerlebnissen und Techniktrainings über Vermietungen von Motorrädern bis hin zur Vermarktung des Safety Park Südtirol - einem Fahrsicherheitszentrum für Motorradveranstaltungen. Der Safety Park Südtirol wird stets Ausgangspunkt der Motorrad-Erlebnisaktionen sein. Das Fahrsicherheits- und Fahrerlebniszentrum bietet mit einem Handlingparcours, mehreren Dynamikflächen sowie facettenreichen Offroad- und Motocross-Strecken die idealen Bedingungen für Motorradbegeisterte.

Unweit vom Safety Park Südtirol bietet die Landschaft mit ihren kurvenreichen Bergpässen ein tolles Ambiente für viele unterschiedliche Panoramafahrten. Ob (Wieder-) Einsteiger oder fortgeschrittene*r Motorradfahrer*in, Riding Experience Südtirol bietet mit dem Safety Park Südtirol sowie der umliegenden Landschaft ein perfektes Motorrad-Setting unabhängig vom Skill-Level der Teilnehmer

Weiterführende Informationen zum Angebot von Riding Experience Südtirol sowie zur B2B-Nutzung des Safety Park Südtirol finden Sie in der aktuellen Pressemitteilung.

Foto Credits: STA AG / Armin Huber, Riding Experience Südtirol

 

Die IHK Wahl 2021 ist beendet und die Ergebnisse liegen vor: wir freuen uns für unseren Geschäftsführer Frank Fichtner, dass er erneut in den Regionalausschuss Eichstätt gewählt wurde.

Die 15 Sitze für den IHK-Regionalausschuss Eichstätt wurden in diesem Jahr von über 7.500 wahlberechtigten Unternehmen gewählt. Als Vertreter der regionalen Wirtschaft macht es sich der Regionalausschuss zur Aufgabe, die Interessen der Betriebe aus Industrie, Handel und Dienstleistungen gegenüber der Politik, verschiedenen Behörden sowie der Öffentlichkeit zu vertreten.

„Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit den Vertreter*innen des Regionalausschusses sowie den Kolleg*innen der IHK die Wirtschaft in unserer Region erfolgreich für die Zukunft aufzustellen“, erklärt Geschäftsführer Frank Fichtner und wendet sich an die Wählerinnen und Wähler: „An dieser Stelle möchte ich mich für die Unterstützung aller Wähler*innen bedanken! Das Ergebnis ist ein toller Vertrauensbeweis, da die Wahlperiode bis zum Jahr 2026 reicht.“

Herzlichen Glückwunsch, Frank! Das gesamte Team von CUBE brand communications bedankt sich für Dein ehrenamtliches Engagement. Viel Spaß bei den bevorstehenden Aufgaben!

Hier geht’s zur Pressemeldung der IHK.

Die Übersicht der gewählten Kandidat*innen des RA Eichstätt findest Du hier.

Nachdem die Motorradflotte am Safety Park in Südtirol eingetroffen ist, prüfen wir aktuell bereits neue Möglichkeiten die Fahrerlebnisprogramme rund um den Safety Park Südtirol zu erweitern. Im Blick: ein zusätzliches Gelände zur variantenreichen Verlängerung der Offroad Möglichkeiten.

Seit 2019 agieren wir als offizieller Safety Events Partner für das multifunktionale Fahr- und Verkehrssicherheitszentrum in Bozen. Als eigenverantwortlicher Eventveranstalter erweitern wir die Experiences des Safety Park Südtirols um die einzigartige Szenerie vor Ort inmitten der Dolomiten. Neben den bereits zahlreichen Anschlussmöglichkeiten und Partnerschaften in der Gastronomie, Hotellerie und dem Tourismus ließe sich das Angebotsspektrum um weitere Fahrerlebnisse auf einem Offroad Gelände ideal erweitern.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

CUBE Logo

CUBE brand communications GmbH
Dr.-Ludwig-Kraus-Str. 2
85080 Gaimersheim

Sponsoring Partner von
ERC Ingolstadt LogoFC Ingolstadt Logo
CUBE Logo
created by RED RAM MEDIA
linkedin-squarefacebookxinginstagram